Nachrichten

Weitere gute Nachrichten über den Spixara

Weitere gute Nachrichten über den Spixara

In Zusammenarbeit mit AWWP in Qatar und der brasilianischen Regierung arbeitet ACTP in Deutschland am Ziel den Spixara wieder in die Natur zu bringen aus der er im Jahr 2000 verschwunden ist. Ein weiterer großer Schritt zum Ziel ist jetzt gerade getan. 24 junge Spixaras sind aus Qatar nach ACTP geschickt worden und werden mit den Spixaras dort in einer großen Gruppe gehalten, um die genetische Vielfalt der Art zu gewährleisten und die nächsten Schritte der Auswilderung vorzubereiten. 


❮❮ Back